2014 Neubau einer Mensa, Dillingen 2014 Neubau einer Mensa, Dillingen 2014 Neubau einer Mensa, Dillingen 2014 Neubau einer Mensa, Dillingen 2014 Neubau einer Mensa, Dillingen 2014 Neubau einer Mensa, Dillingen

2014 Neubau einer Mensa, Dillingen



Für das bestehende Schulzentrum der Stadt Dillingen (Saar) bestehend aus dem Technisch-Gewerblichen Berufsbildungszentrum, der integrierten Gesamtschule und dem Technisch-Wissenschaftlichen Gymnasium soll eine gemeinsam genutzte Mensa gebaut werden.

 

Das neue Mensagebäude soll den mit der Ganztagesschulbetreuung verknüpften Versorgungsauftrag bedienen. So sollen täglich ca. 600 Essen in mehreren Schichten (Bestuhlung 199 Sitzplätze) an die Schüler rausgegeben werden. Die Küche ist so konzipiert, dass das Essen täglich frisch zubereitet werden kann.  

 

In das eingeschossige Hallengebäude in Leichtbauweise ist ein zweigeschossiger Massivbau eingestellt. Während das Hallengebäude den Speiseraum aufnimmt, beherbergt der 2- geschossige Gebäudeteil die Funktionsflächen wie z.B. Küche, Spülküche, WC´s und Technikräume.

 

Architektonisch besteht das Gebäude aus einem Baldachin mit rechteckigem Grundriss. Darunter befindet sich, abgerückt von den Außenkanten des Baldachins, der eigentliche Mensabaukörper als Freiform. Durch das Abrücken der großflächigen Mensafassaden entstehen ein konstruktiver Sonnenschutz sowie eine überdachte Terrasse für die Schüler. Die Großform der Dachkonstruktion orientiert sich an den Schulgebäuden und schafft jeweils die räumliche Einfassung der Schulhöfe der TGBBZ sowie IGS.

 

Aus der SZ vom 13.03.2014:

http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/dillingen/Mittagessen-fuer-600-Schueler;art2809,5177017#

 

http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/Architekten-und-Baumeister-Saarlouis-Schulen-Unternehmen-Firmen-und-Firmengruppen;art2807,5327502