2010 Kindertagesstätte Trier-Ehrang 2010 Kindertagesstätte Trier-Ehrang 2010 Kindertagesstätte Trier-Ehrang 2010 Kindertagesstätte Trier-Ehrang 2010 Kindertagesstätte Trier-Ehrang

2010 Kindertagesstätte Trier-Ehrang



Das zweigeschossige Gebäude mit Satteldach  schiebt sich mit seinem Hauptzugang an den Ludchenplatz. Die Gebäudeausrichtung folgt der Straßenbebauung in der Hauptstraße und fasst dadurch den Ludchenplatz räumlich ein. Die Gebäudeform und Erschließung sind so angelegt, dass sie in idealer Weise auf die Zwänge des Grundstücks reagieren.

 

Der Entwurf trennt die rahmengebende, funktionale Gestaltung mit Neuordnung von Zufahrt, Eingangsbereich und Parkierung ganz klar von der Spielwelt der Kinder.

Die Neugestaltung der Freianlagen erfolgt unter Berücksichtigung der vorgefundenen erhaltenswerten Elemente, wie den Fragmenten der historischen Stadtmauer und dem großflächigen Baumbestand.

Im Innern des Spielbereiches wird demgegenüber eine frei bespielbare Fläche mit eigenständiger Formsprache angeboten.

 

in Zusammenarbeit mit: ww+ architektur + management