2008 Machbarkeitsstudie: Pilotenbar, IKS Göttelborn 2008 Machbarkeitsstudie: Pilotenbar, IKS Göttelborn 2008 Machbarkeitsstudie: Pilotenbar, IKS Göttelborn

2008 Machbarkeitsstudie: Pilotenbar, IKS Göttelborn



Der bestehende "Eindicker" ist ein Gebäude, dass der ehemaligen Grube Göttelborn zur Aufbereitung der geförderten Kohle diente. Durch seine Form und seine konstruktive Beschaffenheit kann er in idealer Weise die Funktionen einer Notwasserübungsanlage für Piloten übernehmen.


Der massive Betonstumpf verfügt über eine beckenartige Ausbildung des Daches. In diesem Bereich wird ein Flugzeugrumpf zur Einübung einer Notladungssituation auf Wasser eingebaut. Die Einhausung erfolgt über eine schuppenartige Glashülle, deren Tragkonstruktion auf dem Beckenrand steht. Im Inneren des Gebäudes befindet sich - unterhalb des Beckens - eine Pilotenbar.