2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg 2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg 2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg 2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg 2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg 2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg 2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg

2009 Erweiterung Mannlich-Gymnasium, Homburg



Realisierungswettbewerb: 1.Preis

Das Mannlich- Gymnasium befindet sich in der Innenstadt von Homburg/ Saar. Das bestehende Schulgebäude sollte im Rahmen eines Realisierungswettbewerbs um eine Nachmittagsbetreuung erweitert werden.

Das neue Gebäude fügt sich selbstverständlich und logisch in die vorhandene Baustruktur ein. Dabei flankiert der zweiteilige Baukörper die Erschließungsachse des bestehenden Hauptbaukörpers des Mannlich-Gymnasiums und dockt mit einer Erschließungsfuge an ihm an. Das Foyer ist über einen großzügigen Kommunikationsflur mit dem Haupthaus verbunden. Eingebaute Sitzbänke, Raumproportion, Material -und Farbwahl lassen jede Charakteristik einer reinen Verkehrsfläche vermissen. So wird der neu geschaffene Verbindungsflur zu einem Bereich mit hohem Aufenthaltswert. Die heitere Farbgestaltung des Flurs schafft einen von Außen ablesbaren Indentifikationswert für das komplette Schulgebäude.